Geschichte

Preuß

Timeline

Mai 15

Gründung

Gründung

Gründung: 15.05.1955 – damals durch Herrn Gerhard Schöbel Salomonstraße 39 Hinterhaus -> „Schöbel-Orthopädie“

Mai 15

Übernahme Horst

Übernahme Horst

Übernahme Horst (Schwiegersohn von Hr. Schöbel) 1999

Januar 1

Eröffnung 2003

Eröffnung 2003

Zukauf der Geschäftsräume im Vorderhaus der Salomonstraße 39 + Umbau zum Verkaufsraum und Maßnehm-Kabine; Werkstatt und Büroräume im Hinterhaus

März 29

Filiale Niesky

Filiale Niesky

Eröffnung Filiale Niesky 2007

Oktober 30

Firmenausflug

Firmenausflug

Besichtigung der Finn Comfort Schuhfabrik und der Stadt Bamberg

Mai 15

60-jähriges Firmen-Jubiläum

60-jähriges Firmen-Jubiläum

Januar 1

Umbau Görlitz

Umbau Görlitz

Umbau des Verkaufsraums sowie der Maßnehm-Kabinen

Januar 1

Umfirmierung in GmbH

Umfirmierung in GmbH

2016 Umfirmierung in GmbH mit Geschäftsführen Horst + Gunnar Preuß

Februar 1

Umbau Niesky

Umbau Niesky

Umzug in größere Ladeneinheit direkt nebenan und Um- bzw. Ausbau des Verkaufsraums sowie Einrichtung einer Maßkabine

Mai 19

Sommerfest

Sommerfest

Juni 8

Firmenausflug

Firmenausflug

Paddeltour Neiße

Mai 18

Firmenausflug

Firmenausflug

Spreewald

September 18

1. AOK Firmenlauf

1. AOK Firmenlauf

Teilnahme am 1. AOK Firmenlauf

September 16

2. AOK Firmenlauf

2. AOK Firmenlauf

Teilnahme am 2. AOK Firmenlauf

Juni 18

Mitarbeiter:

Mitarbeiter:

  Anzahl aktueller Mitarbeiter: 13 Schuhe gesamt ca. 2200 Paar GR: ca. 1500 Paar am Lager NY: ca. 700 Paar am Lager

FAQ

Hier erhalten Sie Antworten

Während unserer Öffnungszeiten haben Sie von Montag bis Freitag die Möglichkeit, mit dem Rezept bei uns vorbeizukommen. Wir machen einen Fußabdruck und sprechen alles Wichtige im Anschluss daran ab. Das nimmt etwa 15min Ihrer Zeit in Anspruch.

Ist es das erste Mal, dass wir für Sie ein paar orthopädische Maßschuhe anfertigen dürfen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Ansonsten reichen Sie uns bitte vorerst lediglich das Rezept ein, damit wir alles Weitere im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse klären können. Danach melden wir uns bei Ihnen, um einen passenden Termin zum Maßnehmen zu finden.

Bitte bringen Sie das Rezept zusammen mit Ihren Schuhen (rechts und links) zu uns, an welche die Erhöhung gefertigt werden soll.

Ihre (Lieblings-) Schuhe sind kaputt? Bringen Sie sie zu uns, wir machen sie wieder schick!

Rufen Sie uns an und wir besprechen kurz am Telefon den weiteren Werdegang…

Leistungen

Warum Preuss

  • Kompetenzen, Knowhow und Erfahrung von mehr als 60 Jahren Orthopädie- & Schuhtechnik
  • überwältigende Anzahl zufriedener Kunden
  • wir nehmen uns die nötige Zeit für eine ausgiebige und persönliche Beratung
  • ihr Wohlergehen und ihre Gesundheit stehen im Vordergrund
  • traditionelles Handwerk kombiniert mit innovativer und moderner Technik
  • Qualität der gefertigten Produkte und angebotenen Artikel